Die Welt von Lorfon
Willkommen in der Welt von Lorfon

Die Welt von Lorfon

Willkommen im offiziellen Lorfonforum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Vorschläge Allgemein

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
DireLion
Admin und Autor von Lorfon
Admin und Autor von Lorfon
avatar

Anzahl der Beiträge : 891
Anmeldedatum : 09.05.09
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Vorschläge Allgemein   Mi 13 Mai 2009, 17:27

Hier könnt ihr allgemeine Vorschläge posten, die nicht in die anderen Bereiche passen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lorfon-mod.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   Mi 13 Mai 2009, 18:05

Ich fände es super, wenn man die Festung um einige logische 'Anbauten' erweitern könnte,
um vielleicht je ein bis zwei Gebäude einzusparen.. (die dann mit Aufgabe und Funktion in der Festung enthalten sind..)


Gedacht hatte ich mir das so:

Beispiel: Menschen,

In der Festung gibt es von Anfang an zum Beispiel (in einem Menü vermute ich mal) die Stadtwachen.

Nun könnte man die Festung ausbauen, indem man sie um 'Stallungen' erweitert.
--> Das Gebäude braucht es nicht mehr als eigenes, und die Festung wird stärker ins Spiel integriert;
Kavallerie durch nur ein einziges mögliches Produktionsgebäude seltener und wertvoller.

Weiterhin könnte man sie dann noch um die Schmiede erweitern, die vielleicht gar in der Festung ausbauen können,
und damit im eigenen Waffenupdates-Menü die Aufrüstungen freischalten.
Der 'Werkstattbau' könnte aus dem Menü der Aufrüstungen raus, zu den allgemeinen Festungsupdates,
wo ja schon einiges an wirtschaftlichen oder ermöglichenden Updates zur Verfügung steht..
Ab der passenden Schmiede wird das dann freigeschaltet, und dann kann man (nach Update) mit dem Baumeister die Werkstatt errichten..

______________________

Allgemein fände ich es toll, wenn die wertvolle Kavallerie fast bei jedem Volk, dass eine solche hat, einzig aus der Festung kommt,
um ihren Wert zu unterstreichen..
Nach oben Nach unten
DireLion
Admin und Autor von Lorfon
Admin und Autor von Lorfon
avatar

Anzahl der Beiträge : 891
Anmeldedatum : 09.05.09
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   Mi 13 Mai 2009, 18:37

Also die Festungen werden definitiv einen größeren Standpunkt im Spiel erhalten, indem sie z.B. nicht mehr baubar sind...es wird für jedes Volk nur eine Festung geben und kann nach zerstörung nicht mehr erbaut werden...Allerdings fände ich es nicht gut, wenn man Gebäude darin bauen kann...also jedenfalls keine Kasernen...Den Vorschlag eine Schmiede oder ähnliches darin einzubauen, werden wir mal intern besprechen, aber definitiv keine Kasernen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lorfon-mod.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   Sa 16 Mai 2009, 17:02

Ich finde die Umsetzung der Einheiten noch ein wenig zu lasch..
Jede Figur sollte taktische Besonderheiten haben und sich damit ihren Platz verdienen.
Dafür braucht's neben der Einheiten-Idee auch eine genauere Beschreibung der Fähigkeiten,
gut wäre zum Beispiel ein Vergleich zur anologen Einheit der anderen Völker, oder auch zu den anderen des eigenen Volkes.

Welche Stärken oder Schwächen haben die Figuren? Wie kann ich als Feldherr welche Einheit am günstigsten einsetzen?
Bis jetzt sieht es einfach danach aus, als wäre die teurere Einheit die bessere.. Preis mal Masse, und wer mehr hat gewinnt.

Da fehlt einfach zu viel, mehr Faktoren.. Der einzige für mich herauslesbare Ansatz von Taktik ist bisher die Startentscheidung.
Und wieso zum Teufel brauchen die Menschen fünf verschiedene Arten von Schwertkämpfern?
Wofür ist das gut? -> Ich mag jetzt 100 für Schwertkämpfer ausgeben, schön ..
jetzt brauch ich welche für 650, ah, dafür gibts auch das passende Battalion, wunderbar!

Von taktischen Vorzügen, Einheitenkonzepten, wie zum Beispiel Rundumschlägen oder anderen Spezialitäten ist kaum die Rede..
(Berserker waren leichtes, ungerüstetes Fußvolk und nicht etwa schwer gepanzert)

Bsp:
Einheit - Klassifizierung (leichte/schwere Nahkämpfer/Reiter/Fernkämpfer)
Besonderheiten in den Kampfwerten (extrem viel LP, hohe Rüstungswerte, hohe Angriffsgeschwindigkeit, massive Angriffe, extrem schnell)
Spezielle Fähigkeiten (Raserei, Berserkergang, Pfeilhagel, Fernangriff, Regeneriert beim Schlag, "Last Stand"-Fähigkeit, Defensivformation)
Resultierende Verwendung (Sehr effizient in Reih und Glied auf freiem Feld, für Hinterhalte ausgelegt, Stoßangriff, Schneisen&Formationen brechen, Defensive)
(passender Auftritt, Aussehen, Anzahl, ihre Standartformation, )

Vorschläge:
Schwarzritter (Barbaren) - schwere Kavallerie

Diese Kavallerie gilt als legendär (Vom Preis/Leistungsverhältnis die effizienteste, dafür aber auch teuerste im Spiel)
Schwer gepanzerte und beinahe unfällbar reißen die Schwarzritter langsam aber sicher Schneisen in die Reihen der Feinde
Fähigkeit: Skaldensang(passiv) - Inzwischen legendär erweckt der Anblick eines Schwarzritters Furcht (Stufe2),
Schwarzer Tod(passiv) - Stirbt ein Schwarzritter nehmen alle feindlichen Einheiten in geringem Umkreis Schaden.
Als Wegbereiter ("Tank"-Funktion) erstürmen sie die Feinde zuerst, dicht gefolgt vom Hauptheer.
(5 Reiter, in schweres schwarzes Metall gehüllt und mit Schild ausgestattet,
schlangenartig eher hinter- als nebeneinander, etwas in sich gefallene und defensive Keilformation)


Leichte Reiterei (Menschen) - leichte Kavallerie

Diese leichte Kavallerie setzt mehr auf ihre Geschwindigkeit als auf Kampfkraft. (<kaum überreiten)
Eher defensiv gedacht und besonders gut gegen leicht gerüstete Verbände oder Zivilbevölkerung einzusetzen,
ist sie zum Kundschaften und für die Ausführung oder das Abwenden kleinerer Überfälle sinnvoll.
Fähigkeit: Warnhorn - Sollte der Verband ausgelöscht werden ertönt ein Horn; (<Auswirkung gesucht..vlt. kurzzeitige Paralyse für alle Einheiten)
Die leichte Reiterei sollte sich vor allem mit kleineren Scharmützeln befassen und sich aus größeren Gefechten raushalten.
(ca. 8 Reiter, Lederrüstung und ein Schwert in der rechten Hand,
leicht chaotisch angeordnet.)

Ritter (Menschen) - schwere Kavallerie
Erfordert Rüstungsupdate in der Schmiede

Eine Reiterei für das offene Gefecht, geschaffen für die Feldschlacht sind sie weniger flexibel
und sollten auch möglichst nur im Felde Verwendung finden.
Fähigkeit: Rittertum(passiv), Moral anderer Truppen in der Nähe wird angehoben/Furchtresistenz Stufe 1/geringer Rüstungsbonus
(Dadurch sollen die Ritter gern zwischen andere Truppen genommen werden.)
Ausfall - Kurzzeitig erhöhte Geschwindigkeit, Angriffsgeschwindigkeit und verstärktes Überreiten
(ca. 10 Reiter mit Schild und Klinge auf weißem Pferd in silberner Rüstung..)
Nach oben Nach unten
Eure Messlatte
Sklave der Barbaren


Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 24.05.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 24 Mai 2009, 10:53

Also ich muss da Sira John zustimmen ich finde die Units müssen eine größere Rolle im Spiel spieln.
Ich hoffe ihr macht das gut und haut ne gute Balance raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DireLion
Admin und Autor von Lorfon
Admin und Autor von Lorfon
avatar

Anzahl der Beiträge : 891
Anmeldedatum : 09.05.09
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 24 Mai 2009, 12:15

Wir werden uns Mühe geben Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lorfon-mod.forumieren.de
Gwindor
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 13.05.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   Fr 05 Jun 2009, 17:13

Was passiert denn mit dem Create-a-hero system? Wird das abgeschafft wie in der Edain Mod
oder wird da was neues kommen?

Edit: Ist zwar kein Vorschlag, aber ich wusste nicht wo das sonst hin sollte Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schmutz
Ork
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 09.05.09
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   Fr 05 Jun 2009, 17:44

@Dave

Passt schon gut hier rein 45 .

Das ist eine gute Frage aber wir werden darüber noch beraten und gehen erstmal positiv an die Sache ran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dark Knight Masirias
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.06.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   Sa 13 Jun 2009, 01:12

Also wegen der Feste folgender Standpunkt vorbild EoRl.
ich habe bei einem Volk die Schmiede ind die Feste gepackt aber Kaserne und so als Buildplots gebäude gemacht so das sich alles mit einander aufbaut asl ein Blog in der sache fällt mir eine weitere idee ein am besten für ein sehr naturbelassenen Volk.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eorl.forumieren.de/forum.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Gebäude   So 14 Jun 2009, 17:58

Ich wäre generell dafür, dass Gebäude durch z.B. Pfeil&Bogen, Speere und vlt. auch Schwerter generell nicht angreifbar sind.
Vielleicht sollte man bei den Gebäuden auch nochmal unterteilen, und z.B. mehr hölzerne durch Äxte und in geringerem Maße auch Schwerter,
und eher steinerne dann nur noch durch spezielle Waffen und Feuer bekämpfen lassen.
Als drittes kämen Befestigungsanlagen, die eben auch durch die speziellen Waffen nur noch schwer zu zerstören sind.
(Mauern gibts aber nicht mehr, oder.. ?)

Dann gibt es ja noch Belagerungsgerät, welchem ich die Zielgenauigkeit runterschrauben würde, sodass eben Festungen meist getroffen werden,
kleinere und eher hölzerne dann aber eher nicht. Ich weiß nicht, ob jemand die böse SuM2-Kampagne gespielt hat.. bei den grauen Anfurten musste man Türme über Katapultschiffe zerstören, was dann durch die niedrige Treffgenauigkeit knapp über 10 Treffer gebraucht hat. Sowas fände ich bei der Nutzung schwerer Geräte gegen leichte Gebäude .. fairer.
Sowas wie die Festung wird dann sowieso noch von 60-70% der Geschosse getroffen, also passt das auch..



Gebäudezerstörung wird dann im großen und ganzen durch Waffenwechsel auf spezielle Waffen oder durch Updates oder spezielle Einheiten bewerkstelligt..,
so wird die meiste Reiterei da auch nichts reißen können..
Nach oben Nach unten
Dark Knight Masirias
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.06.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 18:28

Ich bin der Mann of Sense.
Also Pfeiel kann ich verstehen aber wenn da so 40 mann auf ein gebäude rumkloppen sei es mit schwert oder Lanzen soweie piken der Reiterei so kann ich sagen wird dasgebäude zu brüche gehen.

Ergo kann man Sagen das die Gebäude duch Normale einheiten Schaden nehmen aber dafür nicht mehr so verdammt fiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eorl.forumieren.de/forum.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 18:42

Dark Knight Masirias schrieb:
Ich bin der Mann of Sense..
Bist du nicht ;P

Beim Schwert gäbs vielleicht etwas Schaden, aber anstatt mit der Lanze auf ein Gebäude einzukloppen würde ich eher dagegentreten..

Und so hab' ich das auch geschrieben:
Zitat :
Vielleicht sollte man bei den Gebäuden auch nochmal unterteilen, und z.B. mehr hölzerne durch Äxte und in geringerem Maße auch Schwerter, ...
Nach oben Nach unten
Dark Knight Masirias
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.06.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 18:58

Das englische Wort für sinn das ist Sense.

Ich hab auch net von der unterteilung gesprochen, sodnrn es verallgemeinhert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eorl.forumieren.de/forum.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 19:02

Das weiß ich..

und du bist der Meinung, dass auch der Turm oder die Festung unter Schwert und Speerschlägen zerstört werden können;
allgemein, je nach Holzgebäude auch da, geht eher das Schwert zu Bruch, als dass ein Haus niederfällt Suspect
Hau doch mal mit einem Schwert gegen ein Fachwerkhaus oder eine Kirche ..

Das mit dem Schwert klappt nur bei Holzhütten und nicht allgemein..
Nach oben Nach unten
Dark Knight Masirias
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.06.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 19:10

Aber trotzdem sollte man rein Spieltechnsich gebäude auch mit Units zerstören können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eorl.forumieren.de/forum.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 19:14

Sira John schrieb:
Gebäudezerstörung wird dann im großen und ganzen durch Waffenwechsel auf spezielle Waffen oder durch Updates oder spezielle Einheiten bewerkstelligt..,
so wird die meiste Reiterei da auch nichts reißen können..

Zum Beispiel durch einen Waffenwechsel auf Belagerungshämmer/-Keulen oder Fackelwurf *hust*, Fähigkeiten wie Niederbrennen, Updates wie Feuerpfeile oder spezielle Einheiten, die sowieso schon massive Zweihänder schwingen..
Manchmal fühl ich mich einfach überlesen..
Nach oben Nach unten
Dark Knight Masirias
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.06.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 19:22

vll iegt es daran das ich wie gesagt mic hzu den andauernden Spezialfähigkeiten geäußert habe.

Muss ich erstmal ein Machtwort sprechen.


Aus rein spieltechnischen Gründen bleibt es möglich mit stinknormaler Infantery Gebäue schaden zuzufügen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eorl.forumieren.de/forum.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 19:31

Dark Knight Masirias schrieb:
Aus rein spieltechnischen Gründen bleibt es möglich mit stinknormaler Infantery Gebäue schaden zuzufügen.

Das ist doch ein Vorschlägethread.. und genau hier der Vorschlag: Nein.
Speerträger sind nicht in der Lage die feindliche Festung zu attackieren;
die meisten Schwertträger ebenso.

Viele, aber nicht alle Einheiten bekommen dafür eine der genannten Möglichkeiten Gebäuden Schaden zuzufügen.
So zum Beispiel ein Waffenwechsel, ein Update oder auch nur eine Fähigkeit. Jede Einheit kann da anders rangehen,
und einige massivere Einheiten können es von Natur aus.

Da auch der Vorschlag es in Gebäudetypen einzuteilen, sodass ein paar Wilde mit Äxten gut ein Gehöft niederreißen dürfen,
für andere Gebäudetypen sich aber was anderes ausdenken müssen.

So kann man nicht alles rüberschicken, sondern muss auch bei Gebäuden mehr darauf achten was geht, und was nicht.
Nach oben Nach unten
Dark Knight Masirias
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.06.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 19:36

Nur leider schiste dir selsbt isn Knie.
Ja toll wenn jede einheit was hat gegen gebäude wieso dann noch Belagerungsmaschinen bauen ergo weg damit.

Wieso noch weitere einhetien bauen wenn die Einheit sowieso dank speziellen fähigekiten das auch übernehmen kann.

Ich denke es gibt so viele einheiten weil alle einen bestimmten zweck erfüllen und nicht eine Einheit mehrere.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eorl.forumieren.de/forum.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 19:43

Wenn du dir vielleicht mal das Barbarenkonzept angeschaut hättest, hättest du vielleicht entdeckt, dass es kein Belagerungsgerät gibt.
Einzig eine Gasteinheit hat durch die gewählte Waffe einen Gebäudebonus zugeschrieben bekommen.

Mit Lorfon wollte man sich ein wenig von den Massenschlachten ins taktische entfernen, und so gibt es z.B. auch wenig bis keine Kavallerie und die Truppenverbände sind stark reduziert worden; dann gibt es keine weiteren Festungen und Mauern lassen sich auch nur noch von der Festung aus in kleinem Radius ziehen.

Die vier Einheitenvorschläge nehmen einander auch keine Aufgaben weg Suspect
Eine Fernkampfspecial hat auch keiner, den Fernkämpfern ist also auch nichts weggenommen worden,
und dann blieben neben den Minotauren noch die Spammeinheiten unterzubringen..
Nach oben Nach unten
Dark Knight Masirias
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.06.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 19:45

Ich habs gelesen ich habs kommentiert persönlich am Chef.

Und ich denke die Minotauren als Massive Jungs hauen die Gebäude weg, warum weils sinn macht.

Mir ist es klar aber wenn jede unit ne fähigkeit hat wo bleibt dann die Taktik.
taktik st das einsetzen von Einehiten und limitierten Fähikeiten und nic hfähigkeiten die überall verfügbar sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eorl.forumieren.de/forum.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 20:00

Dark Knight Masirias schrieb:
Ich habs gelesen ich habs kommentiert persönlich am Chef.

Und ich denke die Minotauren als Massive Jungs hauen die Gebäude weg, warum weils sinn macht.

Mir ist es klar aber wenn jede unit ne fähigkeit hat wo bleibt dann die Taktik.
taktik st das einsetzen von Einehiten und limitierten Fähikeiten und nic hfähigkeiten die überall verfügbar sind.

Das Konzept? oO Und wieso nicht öffentlich zum Auseinanderpflücken?
Ich finde es super, dass in der Welt die Einheiten einander metzeln und kaum Kavallerie und noch seltener reine Gebäudekiller ihre Runden ziehen,
ohne dass Bunkern oder Gebäudespamm gewinnt.
~
Berserker haben keine :lol!:
Ich hab da oft Fähigkeiten und Kampfwerte zu verschmelzen ersucht.. Das ist ja nicht so, als hätte jedes Battalion Spells ohne Ende
und könnte da einen Kriegsgesang reinschmeißen und hier Verstärkung rufen - Genau das sollte ja nicht sein.
Andererseits kann ich schon ein wenig verstehen, dass du da nicht bei jeder Einheit fünf Dinger haben willst..

Nuja, wie wohl üblich: Letztes Wort und Entscheidung obliegen dem Team(leader)
Nach oben Nach unten
Dark Knight Masirias
Sklave der Barbaren
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.06.09

BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 20:07

Tja find ic hschön und das letzte Wort hau ich raus.

Wir werden die Diskussion grne Intern weiterführen.


Gesprochen Hat
Arazno Masirias Dark Knight der Lorfon Mod und Chefmodeller.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eorl.forumieren.de/forum.htm
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 20:14

Ich misch mich jetzt auch mal ein:
Ich bin der Meinung, Rohstoffproduktionsgebäude sollten von Units (außer Bogenschützen, außnahme Brandpfeile oder so) zerstörbar sein.
Jedoch massive Gebäude sollten keine Verteidigungsanlagen haben (außer wenn man sie durch Irgendetwas ausbaut, wie in der Festung die Katapulte)
und dafür aber auch keinen Schaden von Schwertern oder so nehmen. Zu solchen Gebäuden sollten Festungen, Kasernen, usw gehören.

Aber hier wär mal ein ganz neuer Vorschlag:
Jeder sollte eine ziehmlich teure Einheit herstellen können, die sehr schwach ist, aber dafür eine besondere Fähigkeit hat:
Gebäude einnehmen.
So könnte man das gegnerische Gebäude damit einnehmen, was sehr lange dauert, und es dann für eigene Zwecke benutzen
(natürlich kann man nicht die bisherigen Einheiten dort herstellen, sondern bei Barbaren z.B. dann Menschensklaven oder so) oder abreißen.

Þ


Zuletzt von Gwanw am So 12 Jul 2009, 22:27 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   So 14 Jun 2009, 20:33

xD


Das mit der Gebäudeübernahme müsste noch ausgeklügelt werden, aber insgesamt könnte ich es mir vorstellen..
Vor allem bei Bollwerken fände ich sowas toll (wo man jetzt zugegeben nichts weiter produziert..)

Das mit den massiven Gebäuden hatte ich ja so ähnlich vorgeschlagen und bin auch dafür..
wobei Lanzen gegen Ressourcengebäude mir auch noch fragwürdig erscheinen.

Worauf ich aber eigentlich hinaus wollte: Vielleicht ließe sich da wiederum ein volksspezifischer Unterschied finden,
wo nun eben Kasernen stabiler sind oder nicht, sodass der Barbarenschießstand neben höherer Anfälligkeit z.B. auch noch von 'niedereren' Einheiten angegriffen werden kann, als die Menschenkaserne .. das könnte aber recht aufwendig werden, wenn man's nicht grob einstuft..
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vorschläge Allgemein   

Nach oben Nach unten
 
Vorschläge Allgemein
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Schöne Bauzeichnungen für den Gebäudeselbstbau
» Ersttagsbriefe Allgemein
» Tuning für den FW-06
» W50 mit Leichtmetall-Kofferauflieger HLS100
» Frage zu U96 bzw. U-Boote allgemein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Welt von Lorfon :: Die Lorfon-Mod :: Vorschläge-
Gehe zu: